4 Podcast Empfehlungen, die Story-Fanatiker hören sollten

4 Podcast Empfehlungen, die Story-Fanatiker hören sollten

Ich bin immer auf der Suche nach guten Podcast Empfehlungen, denn ich stehe total auf Podcasts. Nein, ich liebe sie! Es gibt kaum ein zweites Medium, das mich besser im Alltag begleiten kann. Zwar liebe ich auch weiterhin Filme, Bücher und Comics, aber der Podcast hat mittlerweile eine ganz besondere Stellung in meinem Leben eingenommen. Immer wenn ich zur Arbeit fahre, zum Einkaufen gehe oder mit meinen Hunden durch den Park spaziere, ist für mich Podcast-Zeit. Also ziemlich häufig an einem Tag. Denn das sind die Momente, in denen ich nichts anderes tun könnte, außer meine Ohren zu benutzen. Dementsprechend ist mein Konsum sehr hoch, weswegen ich immer auf neue und gute Podcast Empfehlungen angewiesen bin.

Podcast Empfehlungen: Auf die Story kommt es an

Podcast Empfehlungen averie woodard 114289 unsplash

Meine Podcast Empfehlungen könnt ihr wirklich überall hören - auch im Waschsalon. Foto: Averie Woodard/Unsplash

Allerdings bin ich als Autor auch ein Story-Fanatiker. Ich möchte spannende Geschichten von Kriminalfällen, von Reisen durchs Weltall oder auch von gruseligen Vorfällen in irgendwelchen dunklen Wäldern hören. Doch gerade in diesem Bereich gibt es noch nicht so viele Podcasts - beziehungsweise habe ich sie bisher noch nicht entdeckt. Auch wenn es bereits ein großes Angebot an diversen Formaten gibt, die ich in einem Artikel auch bereits aufgezählt habe, mangelt es noch an guten Geschichten-Erzählern.

Daher habe ich mal meine Audio-Bibliothek durchforstet und einige Podcast Empfehlungen für euch Story-Fanatiker rausgesucht. Ich hoffe, für euch ist etwas dabei. Und falls ihr Podcast Empfehlungen habt, dann freue ich mich über eure Kommentare.   

Podcast Empfehlung 1: Zeitsprung

Podcast Empfehlungen Zeitsprung

Zeitsprung empfangt ihr über Spotify, iTunes & Co. sowie über ihre Website.

Einer meiner absoluten Favoriten ist der Geschichtspodcast Zeitsprung von Richard Hemmer und Daniel Messner. Die beiden Historiker erzählen sich jede Woche abwechselnd eine Geschichte aus der Geschichte, wobei sie untereinander nicht wissen, wer was erzählen wird. Dabei kann Zeitsprung selber auf eine lange Geschichte zurückblicken, denn der Podcast sendet nun schon seit fast vier Jahren. Seitdem kam jede Woche eine Folge heraus. Jede Woche! Ohne Unterbrechung. Alleine dafür muss man die beiden Moderatoren schon hervorheben.

Doch das Besondere ist natürlich nicht ihre Ausdauer, sondern ihre Inhalte. So sprangen die Historiker schon in jede erdenkliche Menschheitsepoche, um kleine und große Geschichten von historischen Ereignissen, Personen und Phänomenen zu erzählen. So gibt es Folgen über Charles Lindbergh und seinen Wunsch nach Unsterblichkeit bis zu historischen Entwicklung des Alkoholkonsums. Da aber zumeist eine bestimmte Person im Fokus einer Erzählung steht, gibt es auch eine Dramaturgie innerhalb der Geschichte. Sie hangelt sich dann an den Hindernissen und Erfolgen der Figuren entlang bis zu ihrem Tot.

wenn ihr selber Ideen für eine Folge habt, könnt ihr im Übrigen die Moderatoren getrennt voneinander auf Twitter anschreiben. Daniel unter @meszner und Richard unter @stormgrass. Das verhindert, dass der eine die Geschichte des anderen bereits kennt.

Mini-Fazit: Für Story-Fanatiker und historisch Interessierte ein absolutes Muss.   

Podcast Empfehlung 2: Mordlust

Podcast Empfehlungen Mordlust

Bei Spotify, iTunes und anderen Podcast-Anbietern könnt ihr Mordlust empfangen.

Das Content-Netzwerk "funk" von ARD und ZDF hat in den letzten Jahren bereits einige spannende Formate zur Welt gebracht. Im Video-Bereich ist das junge Angebot besonders stark, doch mittlerweile gibt es auch einige spannende Podcasts in dem Netzwerk.

Allen voran Mordlust von und mit den Reporterinnen Laura Wohlers und Paulina Krasa. Sie erzählen sich in ihrem True Crime Podcast alle zwei Wochen gegenseitig Kriminalfälle aus Deutschland, die von Entführung, Mord und anderen Verbrechen handeln. Gleichzeitg ordnen sie die Geschehnisse ein und recherchieren zusätzliche Hintergrundinformationen. So kommen Insider in Interviews zu Wort oder die Beiden begleiten aktuelle Gerichtprozesse. Diese veröffentlichen Laura und Paulina zumeist auch auf ihrem Instagram-Kanal @mordlustderpodcast.

Der Fokus bleibt aber immer klar auf den Fällen, die sie von Anfang bis Ende und in allen oft unschönen Details nacherzählen. Das Besondere dabei: Die eine Moderatorin weiß vorher nie, welche Geschichte ihre Kollegin erzählen wird. So bekommt der Hörer zusätzlich noch die ungefilterte Reaktion der Beiden aufs Ohr.

Mini-Fazit: Gerade Krimi-Fans dürften bei Mordlust voll auf ihre Kosten kommen. 

Podcast Empfehlung 3: Hoaxilla

Podcast Empfehlungen Hoaxilla

Der skeptische Podcast Hoaxilla finanziert sich über Spenden. Hier könnt ihr ihn unterstützen.

Hoaxilla nimmt sich einem Thema an, was gerade in der heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung gewonnen hat: Hoaxes. Ein Hoax (engl. für Scherz) kann allerdings viele Formen annehmen und so behandeln das Ehepaar Alexa und Alexander (das ist kein Scherz) Themen rund um Verschwörungstheorien, modernen Sagen, Urban Legends und Mythen. Also alles Geschichten, die die Wahrheit für sich beanspruchen, die aber oft nicht richtig sein müssen.

Diesen Geschichten gehen sie wissenschaftlich auf den Grund und analysieren sie. Dabei legen sie einen gesunden Skeptizismus an den Tag und halten gehörte Stories nicht für bare Münze, sondern setzen sich erst einmal mit ihnen auseinander. Immer mit der Frage im Hinterkopf: Kann die Geschichte denn stimmen? 

Auch wenn der Podcast Hoaxilla auf dem ersten Blick wie trockene Wissenschaft klingt, unterhält er sehr. Das liegt zum einen an der unterhaltsamen Art der Moderatoren, aber auch an den spannenden Geschichten. So reden sie in einer Folge über die historisch belegte Pulverfassverschwörung, auf der auch einer meiner Lieblings-Comics V wie Vendetta basiert, und in einer anderen verfolgen sie die Spur des berühmten Serienmörders Jack the Ripper. Außerdem geben hin und wieder Experten wie die Kriminalpsycholgin Lydia Benecke ihr Wissen in Spezialfolgen weiter.

Mini-Fazit: Für Fans von Verschwörungstheorien und mysthischen Geschichten einer der besten Podcasts.  

Podcast Empfehlung 4: ZEIT Verbrechen

Podcast Empfehlungen Zeit Verbrechen

Die ZEIT ist auch auf den Podcast-Zug aufgesprungen und bietet begleitend zu ihrem Magazin ZEIT Verbrechen das dazugehörige Audio-Format an.

Nicht nur kleine Projekte gibt es in der Podcast-Welt, sondern auch etablierte Medienmarken wie die ZEIT widmen sich immer mehr diesem Phänomen. Wenn du mehr über die Vielfalt von Podcasts wissen möchtest, findest du hier einen Artikel von mir darüber.

Aber zurück zur ZEIT. Die große Tageszeitung gründetet vergangenes Jahr den Podcast ZEIT Verbrechen, den die stellvertretende Chefredakteurin der ZEIT Sabine Rückert und Andreas Sentker, Leiter des ZEIT–Wissensressorts, moderieren. In dem Format besprechen die beiden Journalisten deutsche Kriminalfälle. Das Besondere gegenüber dem eben erwähnten Podcast Mordlust: Sabine Rückert hat die Fälle persönlich als Gerichts- und Kriminalreporterin begleitet und oft Interviews mit Beteiligten geführt. Meist während der Prozesse, aber teilweise auch noch Jahre später, als die Verurteilten wieder frei kamen. Dadurch kann sie aus eigener Erfahrung berichten, wie die Situationen in den Gerichtssälen der Republik waren und wie sich Opfer, Täter und die Justiz verhalten haben.  

Mini-Fazit: Sabine Rückert ist eine sehr gute Erzählerin und ich erwische mich immer wieder dabei, wie ich an ihren Lippen hänge. Außerdem erweitert der Blick hinter die Kulissen eines Prozesses und die mediale Verarbeitung durch die ZEIT die Kriminalfälle um weitere spannende Aspekte.  


Was sind eure Podcast Empfehlungen? Kennt ihr Audioformate, die man unbedingt hören sollte? Schreibt sie mir gerne in die Kommentare. Ich bin immer auf der Suche. :)


Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

  1. Was ist ein Podcast? Und warum du unbedingt welche hören solltest
  2. Diese 4 Werke haben mein Leben verändert

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?


Willkommen am Lagerfeuer! Der Blog Campfire Stories befindet sich zur Zeit noch im Aufbau und die Holzscheitel fangen jetzt erst an, richtig zu brennen. Bitte verzeihe mir daher, dass noch einige Stellen unfertig wirken. Du kannst aber bereits alle Artikel lesen. - Basti, der Blog-Betreiber

Follow me


Hi, ich bin Basti - Autor und Betreiber von Campfire Stories. Ich liebe gute Geschichten und erzähle die langen hier auf meinem Blog und die kurzen auf Twitter und Facebook.

Beliebte Beiträge

Blogverzeichnis - Bloggerei.de
© 2019 Sebastian Barsch
Powered by Chimpify